QuoMod

Wie kann qualitätsorientiert modellierte Software Sie bei der schrittweisen Erreichung von Unternehmenszielen unterstützen.

Unternehmensentwicklung mit Software

Die Bausteine einer guten, schrittweisen Unternehmensentwicklung so aufbereiten, dass etwas in den Firmen getan wird. Und zeigen in welcher Form hier Software behilflich sein kann. Das ist der Fokus dieser neuen Seite im Internet.

Die 11 Bausteine der “Guter Mittstand. Gehören Sie dazu…” Microsoft Excel Vorlage bilden eine erste Grundlage. Die Auswertung zu Ihrem Status Quo im Rahmen eines Spinnendiagramms wird Ihren behilflich sein, die ersten Schritte zu planen. Die Vorlage können Sie sich gerne kostenlos herunterladen. Tragen Sie einfach rechts oder jeweils am Ende der Beiträge Ihre E-Mail Adresse ein.

spinnendiagramm-guter-mittelstand-auswertung

Aber nun zu den Inhalten der neuen Seite. Zitate helfen meistens den Blick zu schärfen und hier sind nun einige Zitate mit dem Bezug zu 6 der 11 Bausteine:

 

Ich bin der schlechteste Verkäufer der Welt – darum muß ich es den Kunden einfach machen, bei mir zu kaufen (von Frank W. W. Woolworth). Vielleicht hier Anregungen bekommen. Bei der KUNDENPFLEGE

Während der ersten Periode des menschlichen Lebens besteht die Hauptgefahr darin, kein Risiko auf sich zu nehmen (von Sören Kirkegaard). Und ab der zweiten Periode sollte man es tun, die RISIKOBEWERTUNG

Im Begriff “Organisation” steckt die griechische Wurzel “organon”, was so viel bedeutet wie “Hilfsmittel, Werkzeug”. Das mag uns daran erinnern, was Organisation wirklich sein soll: Sie soll nicht im Mittelpunkt stehen, sondern Werkzeug sein, Hilfsmittel, um Arbeiten, Probleme, Aufgabenstellungen leichter, schneller und effizienter lösen zu können (von Unbekannt). Drum herum bauen in der ORGANISATION

Wer sich selbst nicht zu führen versteht, kann auch andere nicht führen (von Alfred Herrhausen). Hier geht es zur FÜHRUNG

Der Begriff “Strategie” leitet sich ab aus dem Griechischen, wo er so viel bedeutet wie “Feldherrenkunst”. Demnach ist in der “Unternehmensstrategie” das Element der “Menschenführung” ebenso enthalten wie der richtige Einsatz aller Ressourcen, Techniken und Materialien. Kurzgefaßt können wir sagen: Strategie ist die Kunst, zu gewinnen, Menschen und Unternehmungen zum Sieg, zum Erfolg zu führen. Von Unbekannt. Hier geht es zur STRATEGIE

Eine ganze Industrie lebt hervorragend von dem Einsatz von Geld vernichtenden Marketinginstrumenten. Die wertvolle Liquidität ist nicht weg, sondern auf den Konten der Hoffnungsträger aus der Werbeindustrie (von Peter Sawtschenko). Andere Möglichkeit gibt es auch. Hier geht es zur LIQUIDITÄT